Freitag, 7. Juli 2017

[Rezension] Forbidden Love Story von Anna Savas

Amazon

Autor: Anna Savas
Verlag: Impress
Reihe: Einzelband
Seiten: 330
Preis: eBook: 3,99 Euro
Erschienen: 06.07.2017
Wertung: 5 / 5
Bildquelle / Cover: © Impress





(Quelle: Impress)


**Kann Liebe wirklich falsch sein?** 


Schon als Vesper dem gut aussehenden Alex zum ersten Mal über den Weg läuft, fühlt sie sich unwiderstehlich zu ihm hingezogen. Seine leuchtend grünen Augen scheinen direkt in ihr Herz zu blicken und sein umwerfendes Lächeln bringt sie dazu, den ganzen Mist um sie herum zu vergessen. Zumindest für einen kurzen Moment – bis Vesper Alex bei einem Abendessen wiedersieht, das ihre Mutter mit ihrem neuen Verlobten und dessen Tochter ausrichtet. Als sich dort herausstellt, wer Alex wirklich ist, wird ihnen klar, dass ihre Liebe niemals sein darf… aber Gefühle lassen sich nichts vorschreiben.






"Was?"
Meine Stimme konnte sich in erstaunliche Höhen schrauben, 
ich war selbst ein bisschen überrascht.





Auf dieses Buch habe ich mich unglaublich gefreut, allein schon das Cover finde ich einfach wunderschön. Auch der Klappentext hat mich sofort überzeugen können.
Voller Vorfreude begann ich mit dem lesen und ich wurde nicht enttäuscht.
Dieses Buch überrascht mich und meine Erwartungen wurden sogar noch ein wenig übertroffen.

Der Schreibstil der Autorin ist sehr locker und flüssig, dadurch liest sich das Buch fast von selbst.
Ich habe es innerhalb weniger Stunden schon ausgelesen.
Es entwickelte eine Sogwirkung der ich mich nicht entziehen konnte.

Vesper hat es im Moment echt nicht leicht, nicht nur das sich ihre Eltern getrennt haben, nein, ihre Mutter will ihren neuen Freund heiraten.
Als wäre es nicht schon schlimm genug trennt sich auch noch ihr Freund von ihr und das nicht gerade schön. Jeden Tag scheint es ein neues Problem zu geben und so langsam weiß Vesper nicht weiter.
Genau jetzt trifft sie auch noch auf Alex, der sich langsam aber sicher in ihr Herz schleicht, doch kann ihre Liebe eine Chance haben, bei den ganzen anderen Problemen?

Vesper ist eine tolle Protagonistin, sie hat sich zwar angewöhnt anderen die kalte Schulter zu zeigen doch bei Alex gelingt es ihr einfach nicht. Es scheint als wäre er der einzige der hinter ihre kalte Maske schauen kann.
Er weiß wie sie sich fühlt versucht ihr Nahe zu sein.
Schon bald sprühen zwischen den beiden die Funken, immer öfter fühlt sich Vesper zu ihm hingezogen. Anfangs versucht sie diese Gefühle zu leugnen doch die Liebe geht ihre eigenen Wege. 

Die Handlung ist sehr emotional und berührend, gleichzeitig ist sie aber auch unglaublich spannend und fesselnd.
Ich wusste zu keiner Zeit welchen Verlauf die Handlung wohl nehmen würde und das Ende war für mich überraschend aber es passte einfach.

Ich für meinen Teil bin begeistert und kann euch somit dieses Buch nur empfehlen.





Mit "Forbidden Love Story" ist der Autorin eine Liebesgeschichte gelungen die mich überraschen konnte. Eine emotionale und berührende Story die mich völlig überzeugen konnte.
Dieses Buch bekommt von mir die volle Punktzahl.










Kommentare:

  1. Na das klingt doch gut. Danke für den Tipp und die Vorstellung.

    ♥liche Grüße
    Lenchen

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen,

    das Buch lese ich gerade auch und finde es richtig gut.

    LG

    AntwortenLöschen
  3. Hey Line,

    das klingt nach einem vielversprechenden Buch. Vielleicht wird es irgendwann mal auf meinem Reader einziehen. ;)

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.